Trikots der Lemgoer Fußballvereine hängen in einem Tor

Sport

in Lemgo

„Wir wohnen in Lemgo. Das kennt man durch den Handball.“ Diesen Satz werden die meisten Lemgoerinnen und Lemgoer schon öfters genutzt haben. Der Sport hat für die Alte Hansestadt eine große Bedeutung. Aber nicht nur die Profihandballer des TBV Lemgo Lippe spielen eine wichtige Rolle. Der Amateur- und Breitensport wird in Lemgo durch unzählige Ehrenamtliche unterstützt und trägt zur Lebensqualität in Lemgo und seinen Ortsteilen bei.

Die Alte Hansestadt Lemgo stellt die städtischen Sportstätten für den Schul- und Vereinssport zur Verfügung. Die Sportvereine nutzen diese Sportstätten und bieten ein flächendeckendes, umfangreiches sportliches Angebot für alle interessierten Lemgoerinnen und Lemgoer an. Die hierzu erforderlichen Räumlichkeiten, Anlagen und Ausstattungen werden durch die Stadt Lemgo sowie vereinseigene und private Träger bereitgestellt, um bestmögliche Rahmenbedingungen für den Sport zu schaffen.


Aktuelles aus dem Bereich Sport


Filmdokumentation: Luxemburger Delegation der Special Olympics World Games zu Gast in Lemgo

Die luxemburgische Delegation für die Special Olympics World Games in Berlin war vor den Spielen in Lemgo zu Gast. 42 Sportlerinnen, Sportler und Begleitpersonen haben in Lemgo und Kalletal als sogenannte Host Towns, also Gastgeberstädte die Tage vor der Eröffnung in Berlin verbracht. Neben Trainingseinheiten in ihren fünf Disziplinen stand für die Gäste auch die Erkundung der beiden Gemeinden auf dem Programm. 

Studierende der TH OWL haben über den Besuch der Luxemburger und die Spiele eine Filmdokumentation erstellt. Dazu haben sie die Delegation auch zu den Spielen nach Berlin begleitet. die Ergebnisse sind jetzt auf Youtube zu sehen:

Trailer

Dokumentation

(Die Links führen zu einer externen Website. Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise der Seite www.youtube.com.)

Foto: Sören Düning