Image

Kulturrucksack

NRW

Mit dem Projekt Kulturrucksack NRW wurde im Jahr 2011 ein Programm initiiert, das außerschulische kulturelle Bildungsangebote speziell für 10-14-Jährige fördert. Die Landesregierung stellt den beteiligten Kommunen Fördermittel zur Verfügung, mit denen besonders Kindern und Jugendlichen, die bisher nicht regelmäßig am kulturellen Leben teilhaben, der Zugang durch attraktive, niederschwellige Angebote erleichtert werden soll.

Der Verbund Lemgo-Dörentrup-Kalletal beteiligt sich seit 2014 an dem Förderprogramm Kulturrucksack NRW. In jedem neuen Jahr wird der Kulturrucksack auf’s Neue gepackt. Spannende Angebote zum Mitmachen aus den Bereichen Film, Fotografie, Theater, Tanz, Kunst, Literatur, Computer-Design, Musik und Handwerk stehen auf dem Plan, die von Kulturschaffenden aus der Region geleitet werden.  Das Kulturrucksackprogramm bietet allen 10-14-Jährigen aus dem Verbund die Möglichkeit, Neues auszuprobieren, von Profis eine Menge Wissenswertes zu erfahren und nicht zuletzt einfach Spaß zu haben, mit anderen zusammen kreativ zu werden. Von April bis November finden die Workshops an Wochenenden und in den Ferien statt. Die Teilnahme ist kostenlos!

Ein Programmflyer mit allen Informationen wird jeweils im Frühjahr direkt in den Schulen verteilt, liegt in öffentlichen Einrichtungen zum Mitnehmen aus und steht auf dieser Seite zum Download bereit. In Kürze ist das Programm auch zu finden unter:

www.kulturrucksack.nrw.de/kommune/staedteverbund-lemgo-kalletal-doerentrup

Die Anmeldung ist nur online möglich und startet am 15. März 2024 um 14 Uhr.

Anmeldung

Achtung! Erst nach Erhalt einer Anmeldebestätigung ist der Workshop-Platz verbindlich zugesichert.
Weitere Informationen erhalten Sie von Frau Krah:

i.krah@lemgo.de

 

Einblicke in vergangene Kulturrucksack-Workshops

Der nachfolgende Link wird von und durch Youtube bereitgestellt.

Video "Minecraft - Wir bauen Lemgo"

Die Stadt Lemgo hat keinerlei Kontrolle über die Inhalte der Webseiten Dritter. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die dort anbotenen Informationen, Waren oder Dienstleistungen werden von der Stadt Lemgo weder geprüft noch in irgendeiner Weise unterstützt. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen. Die Stadt Lemgo übernimmt daher keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Webseiten Dritter. Die datenschutzrechtlichen Hinweise von Youtube können Sie hier entnehmen: Nutzungsbedingungen (youtube.com)

 

 


Kultur

Strolche

Kulturstrolche

Die „Kulturstrolche“ stehen für Entdeckerfreude und Schaffensdrang und ermöglichen den Blick hinter die Kulissen von Kunst und Kultur gemeinsam mit Gleichaltrigen im Klassenverbund. In Begleitung der Lehrkräfte lernen Kulturstrolche auf spielerische Art und Weise die verschiedenen Kultursparten mit ihren Kulturorten und Kulturschaffenden kennen. Sie begegnen Künstlerinnen und Künstlern und erhalten so ab der 2. Klasse die Möglichkeit, die kulturelle Vielfalt ihrer eigenen Stadt zu entdecken.

Das Projekt „Kulturstrolche“ liegt in der Trägerschaft des Kultursekretariats NRW Gütersloh und wird gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen. Es richtet sich an Schülerinnen und Schüler der 2. bis 4. Jahrgangstufe und wird in Lemgo vom Kulturteam koordiniert. Seit 2022 wird das Projekt an sieben Lemgoer Grundschulen angeboten.

Fotogalerie: Einblicke in die Kulturstrolche-Angebote

Ein Projekt vom:

Gefördert vom: