iconAlle Veranstaltungen

„Zwangssterilisation in Lippe und „Euthanasie“ während der NS-Zeit - Die Lemgoer Heilanstalten Eben-Ezer und Lindenhaus“

09.02.2024 | Beginn: 19:00 Uhr

Rathaus Lemgo

Im Gespräch mit dem Autor Heinrich Bax

image
image

In seinem 2022 erschienenen Buch will Autor Heinrich Bax am Beispiel des Schicksals von Patienten der Lemgoer Heilanstalten Eben-Ezer und Lindenhaus „in Erinnerung rufen“, wie nach 1933 durch die eugenischen Maßnahmen der Anspruch „auf ein Leben in Würde und Unversehrtheit“ missachtet wurde. An diesem Abend berichtet der Autor über seine Nachforschungen, liest Auszüge einzelner Biografien aus dem Buch vor und möchte mit dem Publikum ins Gespräch kommen. Herr Dr. Konersmann, Archivar der Stiftung Eben-Ezer wird den Abend moderieren. Bürgermeister Baier und Falko Heise, Mitglied der Geschäftsführung Eben-Ezer, werden Grußworte sprechen und für musikalische Umrahmung sorgen Roman Balatel (Akkordeon) und Jessika Kaiser (Gesang).

Ort: Rathaus Lemgo, Großer Sitzungssaal

Der Eintritt ist frei, der Einlass beginnt um 18:30 Uhr.