31. 03. 2020

Verfasser der Pressemitteilung: Jugend und Schule


Hotline für Kinder, Jugendliche und Familien

Das Familienleben tickt gerade etwas anders. Vieles ist auf den Kopf gestellt. Für Eltern, die ihre Kinder jetzt ganztägig daheim betreuen müssen, kann das zur Belastungsprobe werden. Auch die Kinder und Jugendlichen vermissen ihre Freunde und den gewohnten Alltag. Die Alte Hansestadt Lemgo bietet daher eine Hotline für alle Familienmitglieder an.

Machen Sie sich Sorgen? Fällt Ihnen die Decke auf den Kopf? Haben Sie Fragen zum Erziehungsalltag?

Hast du Stress mit deinen Eltern, weil du es nicht gewohnt bist fast nur zu Hause zu sein, deine Freunde nicht zu sehen, alleine lernen zu müssen oder weil dir langweilig ist? Wir hören Ihnen und euch zu.

Wir beraten Kinder, Jugendliche, Familien und natürlich auch frischgebackene Eltern. Je nach Sorgen und Fragen vermitteln wir an die passenden Angebote. Die Mitarbeiterinnen der Kinder-, Jugend- und Familienbildung der Alten Hansestadt Lemgo sind für Groß und Klein Ansprechpartner.

Unter www.corona-lemgo.de findet sich ein Link zu Hilfsangeboten und Kontaktdaten für Kinder, Jugendliche und Familien. Hier sind Tipps für die gemeinsame Zeit zu Hause und weitere Kontakte zu finden.

Hotline: 05261 213-401

Montag bis Freitag von 10 bis 15 Uhr