12. 03. 2019

Verfasser der Pressemitteilung: Ehrenamt


Dabei sein und Zukunft gestalten in Brake

Einladung zur Dorfwerkstatt

"Wir in Brake"

"Wir in Brake"

Im Rahmen des Projektes der Alten Hansestadt Lemgo "Leben und älter werden" zur Aktivierung von Quartieren und Dörfern laden Ulla Golabeck und Georg Müller auf Initiative des Ortsausschusses Brake Bürgerinnen und Bürger jeden Alters, sowie Vereine, Organisationen und Kirchengemeinden aus Brake ein, gemeinsam über Möglichkeiten für ein noch besseres Miteinander im Ortsteil nachzudenken und zusammen mit anderen motivierten Menschen Aktivitäten hierzu zu entwickeln.

Wie überall hat sich das Zusammenleben aller Generationen auch in Brake verändert und damit auch das soziale Miteinander in Nachbarschaften, in Vereinen, bei Festen und Veranstaltungen.

In Lieme, Hörstmar, Lüerdissen, Wiembeck, Wahmbeck und in Lemgo-Süd haben sich engagierte Bürgerinnen und Bürger verschiedener Altersgruppen schon zusammengefunden und gestalten mit viel Engagement und großem Erfolg aktiv das Leben in ihren Ortsteilen. Sie werden dabei von der Stadt Lemgo beraten und unterstützt.

Wer dabei sein und sich von guten Ideen für Brake inspirieren lassen möchte, sollte sich den 19. März 2019 von 18.30 bis 21.00 Uhr in der Grundschule am Schloss fest vormerken. Mit den Einladungen zum Senioren-Frühjahrsfest werden auch Einladungsflyer zur Dorfwerkstatt verteilt.