18. 12. 2018

Verfasser der Pressemitteilung: Abteilung Soziales


Vergünstigte Theaterkarten

"Die Suppe wird kalt, das Gedächtnis lässt nach"

Rathaus der Alten Hansestadt Lemgo

Aufgrund der großen Nachfrage wird die Freie Theatergruppe STATTGESPRÄCH für Senioren oder Personen mit geringem Einkommen eine weitere Vorstellung von Die Suppe wird kalt, dass Gedächtnis lässt nach" spielen. Das erfolgreiche Schauspiel (Deutsche Erstaufführung) findet am Sonntag, dem 27. Januar um 16 Uhr im Kulturbahnhof Lemgo statt. Vergünstigte Theaterkarten gibt es ab sofort für 7,00 Euro in der Seniorenberatung der Stadtverwaltung (Schmiedeamtshaus Zimmer 100) bei Herrn Wiemann TEL. 05261/ 213-298.

Weitere Infos unter www.Kulturbahnhof-Lemgo.de