28. 09. 2018

Verfasser der Pressemitteilung: Vorstandsstab


Stadt will Attraktivität von Kläschen steigern

Attraktivität Klaeschenmarkt

Attraktivität von Kläschen steigern

Mit einem neuen Angebot möchte die Alte Hansestadt Lemgo den Kläschenmarkt ab diesem Jahr noch attraktiver machen. In einem Teilbereich des Regenstorplatzes soll es einen adventlich dekorierten Aufenthaltsbereich geben, um das Kirmesgeschehen zu ergänzen und die allgemeine Aufenthaltsqualität zu steigern. Hierfür wird eine Fläche von ca. 15 x 15 m zur Verfügung gestellt. Der überdachte Aufenthaltsbereich mit Sitzgelegenheiten soll, außer bei schlechtem Wetter, rundum offen sein. Alle Aufbauten und Einrichtungen sollen der Jahreszeit entsprechend dekoriert werden.

Für diesen Bereich sucht die Stadt einen Bewerber, der die Gestaltung übernimmt und die Bewirtung mit kalten und warmen Getränken auf seine Rechnung durchführt. Die Stadt wird bei der Umsetzung Hilfestellung leisten. Bei Interesse bitten wir um Vorlage eines einheitlichen Gestaltungskonzeptes für den Aufenthalts- und Bewirtungsbereich, sowie ein Dekorationskonzept für den Innen- und Außenbereich. Weitere Details können gerne bei Frau Neuhaus (05261-213 193) erfragt werden. Bewerbungsfrist ist der 19. Oktober 2018 bei der Stadt Lemgo, Recht Sicherheit und Ordnung, Marktplatz 4.