11. 06. 2018

Verfasser der Pressemitteilung: Abteilung Stadtplanung


Bürgerideen sind gefragt - Gestalten und Planen Sie mit!

Einladung zur Auftaktveranstaltung ISEK Lemgo

Rathaus der Alten Hansestadt Lemgo

Die Alte Hansestadt Lemgo lädt zur Auftaktveranstaltung für die Erarbeitung eines Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes ein. Derzeit wird das Integrierte Stadtentwicklungskonzept Lemgo (ISEK Lemgo) neu aufgestellt. Das ISEK stellt die Grundlage für die Fördermittelakquise der nächsten 10 Jahre für Lemgo dar. Ziel des Konzeptes ist es, die verschiedenen Stadträume - Historische Innenstadt, Bega-Aue, Schloss Brake und Innovation Campus Lemgo - besser miteinander zu verknüpfen. Sie als Bürger der Alten Hansestadt Lemgo können hierfür ein wertvoller Ideengeber sein und entscheidend zur städtebaulichen Entwicklung der Alten Hansestadt beitragen. 

Alle interessierten Lemgoerinnen und Lemgoer sind daher herzlich am Montag, den 18.06.2018 um 19:00 Uhr in den FREIRAUM des Weserrenaissance-Museums im Schloss Brake, Schlossstraße 18, 32657 Lemgo, eingeladen.

Hier erhalten Sie einen Einblick in die Ergebnisse der Analyse und die ersten Impulse für Stärken, Schwächen und neue Entwicklungen, sowie zu dem weiteren Ablauf und Beteiligungsmöglichkeiten. Zudem gibt es Gelegenheit Fragen zum aktuellen Prozess gemeinsam mit den beteiligten Planern zu erörtern. 

Zur verbesserten Organisation der Veranstaltung bitten wir um Ihre Anmeldung bis zum 13.06.2018 per E-Mail an Elisabeth Aulich, e.aulich(at)lemgo.de

Inhaltliche Rückfragen beantworten Ihnen gerne Carmen Benthaus c.benthaus(at)lemgo.de, 05261-2132-322, oder Berit Weber, b.weber(at)lemgo.de, 05261-213-325.