14. 05. 2018

Verfasser der Pressemitteilung: Straßenverkehr


Die Echternstraße wird ab dem 22.05.2018 zur Sackgasse

Die Stadtwerke Lemgo verlegen im Entruper Weg vom Johannistorwall bis zur Kreuzung Gosebrede Leerrohre und  erneuern ca. 330 m  Gas- und Niederspannungshauptleitungen sowie die Gas- und Niederspannungshausanschlüsse. Zusätzlich wird ein neues Niederspannungskabel vom Entruper Weg auf der Höhe der Leuchte bis zur Primkerstraße verlegt.

Die Arbeiten in der Primkerstraße werden bis zum Ende dieser Woche abgeschlossen sein.

Ab Dienstag, den 22.05.2018 bis voraussichtlich zum 29.06.2018 geht es mit den Arbeiten im Entruper Weg weiter. Da das Stück des Entruper Wegs ab Höhe des Johannistorwalls bis zur Ecke Leuchte voll gesperrt werden muss, ist eine Durchfahrt zur Gosebrede über die Echternstraße in diesem Zeitraum nicht mehr möglich.

Im Anschluss wird der Bereich von der Ecke Leuchte bis zur Kreuzung Gosebrede/Entruper Weg/ Richard-Wagner-Straße gesperrt.