Die Kirche St. Nicolai

Abb. Türme von St. Nicolai

Die "ungleichen Brüder" können als Wahrzeichen Lemgos bezeichnet werden. Vom Marktplatz aus bieten diese beiden das Rathaus überragenden Kirchtürme ein imposantes Bild.

Im linken Turm (vom Marktplatz aus gesehen) hatte einst der Türmer der Stadt seine Wohnung. Heute hat dort das Glockenspiel seinen Platz, das alle zwei Stunden erklingt.

Durch das kleine Tor an der Südseite der Kirche St. Nicolai führt der Weg ins Innere des im 13. Jahrhundert erbauten gotischen Gotteshauses, dem ältesten in Lemgo. Es ist dem hl. Nicolaus geweiht, dem Schutzpatron der Kaufleute. Auf einem Tisch im Kirchenraum liegt stets Informationsmaterial bereit, das über die reiche Ausstattung Auskunft gibt. Es gibt in St. Nicolai des öfteren Konzerte.

Im Rahmen des Faches Medienkonzeption erstellten zukünftige MedienproduzentInnen der Hochschule Ostwestfalen-Lippe Fotos der Kirche St. Nikolai.

Anschrift:
Ev.-luth. Kirche St. Nicolai
Papenstr. 16, 32657 Lemgo

Siehe auch die eigenen Web-Seiten der
Gemeinde St. Nicolai und der
Kantorei St. Nicolai