Straßenendausbau Drosselweg

Aktualisierte Planung

Im Nachgang zur Anliegerversammlung ist der Entwurf von der Verwaltung wie folgt überarbeitet worden:

1. Die Beleuchtung ist nunmehr so vorgesehen, dass die letzte Leuchte direkt am Rad-/Gehweg zum Südring steht, so dass dieser zum Teil mit ausgeleuchtet wird.

2. Überall dort, wo es außerhalb der Zufahrten aufgrund der Flächenverfügbarkeit möglich ist, wurden Stellplätze eingeplant. Es sind nunmehr 16 Stellplätze vorgesehen.

 

Der aktuelle Lageplan und die Ausbauquerschnitte können hier eingesehen werden:

Drosselweg_Lageplan

Drosselweg_Ausbauquerschnitt

Anliegerversammlung am 18.10.2017

Für 2018 ist der Straßenendausbau des Drosselweg geplant. Dazu fand am 18.10.2017 eine Anliegerversammlung statt, in der die Ausbauplanungen vorgestellt wurden.

Die Anlieger diskutierten über die Anzahl der Stellplätze und über die Möglichkeit einen Verkehrsberuhigten Bereich einzurichten. Außerdem war der einstimmige Wunsch, die Beleuchtung so zu verändern, dass der Einmündungsbereich des Rad-/Gehweg zum Südring ebenfalls mit ausgeleuchtet wird (Lampe versetzen). Diese Punkte wird die Verwaltung prüfen und zu geg. Zeit einen aktualisierten Plan im Internet einstellen.

Ferner wurde die Pflege der Ausgleichsfläche östlich des Rad-/Gehweges angesprochen.

 

Am 15.11.2017 wird die überarbeitete Planung dem Verkehrsausschuss zur Beschlussfassung des Bauprogramms vorgestellt.

 

Die Präsentation der Anliegerversammlung kann hier eingesehen werden.

Präsentation_ALV_2017-10-18