Reisepass beantragen

Wenn Sie in Lemgo gemeldet und Deutsche/r sind, können Sie ab dem 18. Lebensjahr einen Reisepass im Bürgerbüro beantragen. In Ausnahmefällen ist ein Antrag früher möglich. Bis zum 18. Lebensjahr ist die Einverständniserklärung beider Eltern erforderlich, solange ihnen die elterliche Sorge gemeinsam zusteht. Der neue fälschungssichere Reisepass wird in der Bundesdruckerei in Berlin hergestellt. Das Bürgerbüro hat keinen Einfluss auf die Bearbeitungszeit, die mehrere Wochen betragen kann. 

Hinweise

  • Der Antrag ist persönlich zu stellen. Da wir Ihre eigenhändige Unterschrift und Ihre Fingerabdrücke benötigen, können Sie sich nicht vertreten lassen
  • Der Reisepass kann jedoch durch den Antragsteller oder einen Bevollmächtigten abgeholt werden
  • Bei Namensänderungen (z.B. durch Eheschließungen) ist ein neuer Reisepass zu beantragen
  • Falls Sie Informationen benötigen, welchen Ausweis Sie für eine Auslandsreise benötigen, lassen Sie sich durch die Mitarbeiter des Bürgerbüros beraten. Auskünfte über Einreisebestimmungen anderer Staaten sind allerdings unverbindlich. Wenn Sie mit Kindern eine Auslandsreise unternehmen, denken Sie auch an Kinderpässe
  • Weitere Informationen zu den einzelnen Urlaubsländern können im Internet nachgesehen werden unter (www.auswaertiges-amt.de )
  • Der Reisepass ist 10 Jahre gültig. Bei Personen, die das 24. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, ist der Reisepass 6 Jahre gültig

Web-Aufruf "Ausweisstatus"

Wenn Ihnen der Personalausweis oder Reisepass gestohlen worden ist, müssen Sie zunächst eine Anzeige bei der Polizei stellen. Nach Vorlage dieser Anzeige kann ein neues Ausweispapier ausgestellt bzw. beantragt werden. Gehen Ausweispapiere verloren, wird im Bürgerbüro eine Verlustanzeige aufgenommen. 
Sie sollten, nach Möglichkeit, jedoch 2-3 Wochen bis zur Neubeantragung abwarten. (viele Dokumente tauchen in dieser Zeit wieder auf)

  • 37,50 EUR für Personen bis zur Vollendung des 24. Lebensjahres
  • 60,00 EUR für Personen nach Vollendung des 24. Lebensjahres
  • Die Gebühr ist bei der Antragstellung zu entrichten.
  • Ein aktuelles biometrietaugliches Lichtbild (Frontalaufnahme, 35 mm breit und 45 mm hoch);
    siehe auch: https://www.bundesdruckerei.de/
  • Der alte Reisepass bzw. Personalausweis oder Geburtsurkunde / Familienstammbuch
  • Bei Personen unter 18 Jahren eine Einverständniserklärung beider Elternteile bzw. der Sorgeberechtigten
  • Bei Personen unter 18 Jahren muss mindestens ein Elternteil bei der Antragstellung anwesend sein.

Ihre Ansprechpersonen

Frau Gasch

   ema2DIES-DURCH-@-ERSETZENlemgo.de
  05261 - 213 115
  Adresse
  Öffnungszeiten
  Details

Frau Krebes

   ema4DIES-DURCH-@-ERSETZENlemgo.de
  05261 - 213 115
  Adresse
  Öffnungszeiten
  Details

Frau Nonnenkamp

   ema1DIES-DURCH-@-ERSETZENlemgo.de
  05261 - 213 115
  Adresse
  Öffnungszeiten
  Details

Frau Pries

   ema3DIES-DURCH-@-ERSETZENlemgo.de
  05261 - 213 115
  Adresse
  Öffnungszeiten
  Details

Herr Radke

   ema6DIES-DURCH-@-ERSETZENlemgo.de
  05261 - 213 115
  Adresse
  Öffnungszeiten
  Details

Frau Schneider

   ema1DIES-DURCH-@-ERSETZENlemgo.de
  05261 - 213 115
  Adresse
  Öffnungszeiten
  Details

Frau Schwarz

   ema5DIES-DURCH-@-ERSETZENlemgo.de
  05261 - 213 115
  Adresse
  Öffnungszeiten
  Details