Geburt anmelden

Geburtenbuch
Im Geburtenbuch werden die im Standesamtsbezirk geborenen Kinder eingetragen. Der Geburtseintrag wird bei Änderungen des Personenstandes der Eltern und des Kindes oder bei Namensänderungen weitergeführt und aktualisiert.

Aus dem Geburtseintrag werden Geburtsurkunden und Abstammungsurkunden ausgestellt.

Geburtsbeurkundung
So gut wie alle Geburten finden in Lemgo im Klinikum statt. Die Geburten werden vom Klinikum an uns gemeldet, und Sie können die notwendigen Unterlagen dort abgeben und auch wieder abholen, ansonten werden Sie zugeschickt.
Vorzulegen sind bei verheirateten Elternpaaren eine Abschrift des Familienbuches, sofern ein solches nicht existiert, die Heiratsurkunde.
Bei der Geburt eines Kindes, dessen Eltern nicht miteinander verheiratet sind, gelten einige Besonderheiten: Vorzulegen ist auf jeden Fall die Geburtsurkunde der Mutter.
Nach dem ab 01.07.1998 geltenden Recht kann auch bei einem Kind einer unverheirateten Mutter der Vater des Kindes schon bei der Beurkundung mit eingetragen werden, soweit die Vaterschaftsanerkennung vorliegt. Damit wird der Vater sofort in den bei der Beurkundung auszustellenden Geburtsurkunden mit aufgeführt.
Sollte die Vaterschaftsanerkennung bei Geburt des Kindes bereits vorliegen, reichen Sie die Anerkennungsurkunde und eine Geburtsurkunde des Vaters bitte über das Klinikum mit den anderen Unterlagen ein. Wohnt der Vater nicht in Lemgo, ist auch eine Aufenthaltsbescheinigung des entsprechenden Meldeamtes vorzulegen.
Soll die Vaterschaft innerhalb von 10 Tagen nach der Geburt anerkannt werden, rufen Sie uns bitte an, damit die Beurkundung solange zurückgestellt wird. Die Anerkennungsurkunde, die Abstammungsurkunde und ggfls. die Aufenthaltsbescheinigung des Vaters sind dann sofort nach erfolgter Anerkennung nachzureichen.
Kann eine Anerkennungsurkunde innerhalb der Frist nicht vorgelegt werden, erfolgt die Beurkundung ohne Angabe des Vaters. Die Beischreibung des Vaters wird dann vorgenommen, sobald die Vaterschaftsanerkennung nachgewiesen ist. Der Vater wird in den bei der Beurkundung auszustellenden Geburtsurkunden noch nicht aufgeführt.
Soweit die Geburtsanzeige nicht vollständig ist oder noch Unterlagen vorzulegen sind, melden wir uns umgehend schriftlich und nennen die fehlenden Unterlagen.

Namensgebung für das neugeborene Kind
Das Recht der Namensgebung für Kinder ist durch das neue Ehe- und Kindschaftsrecht um einige Möglichkeiten erweitert, aber gleichzeitig verkompliziert worden.
Sind die Eltern verheiratet und führen einen Ehenamen, wird dieser auch Name des Kindes. Sind die Eltern nicht verheiratet oder führen in der Ehe keinen gemeinsamen Namen, bestehen Wahlmöglichkeiten, die nur am konkreten Fall geprüft und erläutert werden können, da auch gewisse Fristen beachtet werden müssen und ggfls. weitere Unterlagen notwendig sind. Auch vor der Geburt eines Kindes können Sie sich selbstverständlich bei uns informieren.

Muss ein nicht in der Ehe geborenes Kind vom leiblichen Vater adoptiert werden?
Diese oft geäußerte Vermutung ist falsch. Das in bestehender Ehe geborene Kind gilt gesetzlich als Kind des Ehemannes der Mutter. Sind die Eltern nicht miteinander verheiratet, wird der Vater durch eine wirksame Vaterschaftsanerkennung zum Vater, ggfls. auch durch Gerichtsbeschluss. Eine Adoption ist weder notwendig noch möglich.

Öffnungszeiten

montags - freitags 08:30 - 12:00 Uhr

dienstags zusätzlich 14:00 bis 16:00 Uhr

donnerstags zusätzlich 14:00 bis 17:00 Uhr.

 

  

Vorzulegen sind bei verheirateten Elternpaaren eine Abschrift des Familienbuches, sofern ein solches nicht existiert, Abstammungsurkunden beider Elternteile und Heiratsurkunde.

Bei der Geburt eines Kindes, dessen Eltern nicht miteinander verheiratet sind, gelten einige Besonderheiten: Vorzulegen ist auf jeden Fall die Abstammungsurkunde der Mutter.

Ihre Ansprechpersonen

Frau Melanie Pehle

   m.pehleDIES-DURCH-@-ERSETZENlemgo.de
  05261 - 213 267
  Adresse
  Öffnungszeiten
  Details

Frau Marion Schawaller

   m.schawallerDIES-DURCH-@-ERSETZENlemgo.de
  05261 - 213 268
  Adresse
  Öffnungszeiten
  Details

Frau Susanne Döring

   s.doeringDIES-DURCH-@-ERSETZENlemgo.de
  05261 - 213 266
  Adresse
  Öffnungszeiten
  Details