Fundsachen / Fundtiere

Eine Fundsache können Sie im Bürgerbüro abgeben oder telefonisch melden. Wenn Sie etwas verloren haben, versuchen wir Ihnen zu helfen.

 

Hinweise: 

  • Eine Übersicht über die aktuellen Fundsachen der Alten Hansestadt Lemgo finden Sie auch im Internet 
     
  • Für Fundsachen im Wert über 25 €, die im Bürgerbüro aufgehoben werden, entstehen Verlierer sowie dem Finder, der Eigentumsanspruch geltend gemacht hat, je nach dem Wert gestaffelte Gebühren.
     
  • Fundtiere werden im Bürgerbüro nicht entgegengenommen und untergebracht. Diese Aufgabe übernimmt das Tierheim Eichenhof in Vlotho. Dort wird auch die erforderliche Fundanzeige aufgenommen (tierheim-vlotho.de/anfahrt)

Aufbewahrung:

  • Die gesetzliche Aufbewahrungsfrist beträgt 6 Monate
     
  • Kleinere Fundsachen können Sie im Bürgerbüro abgeben oder uns per Post zuschicken
     
  • Große Fundsachen, wie etwa Fahrräder, können Sie uns anzeigen. Wir beauftragen dann Mitarbeiter der Städtischen Betriebe Lemgo, den Gegenstand bei Ihnen abzuholen. Sofern Sie die Möglichkeit haben, können Sie diese aber auch in Eigenverwahrung nehmen.
  • Bürgerliches Gesetzbuch
  • Verwaltungsgebührenordnung

Ihre Ansprechpersonen

Herr Budde

ema6@​lemgo.de 05261 - 213 115Adresse | Öffnungszeiten | Details

Frau Gasch

ema2@​lemgo.de 05261 - 213 115Adresse | Öffnungszeiten | Details

Frau Krebes

ema4@​lemgo.de 05261 - 213 115Adresse | Öffnungszeiten | Details

Frau Noack

ema3@​lemgo.de 05261 - 213 115Adresse | Öffnungszeiten | Details

Frau Nonnenkamp

ema1@​lemgo.de 05261 - 213 115Adresse | Öffnungszeiten | Details

Frau Schneider

ema1@​lemgo.de 05261 - 213 115Adresse | Öffnungszeiten | Details

Frau Schwarz

ema5@​lemgo.de 05261 - 213 115Adresse | Öffnungszeiten | Details