Abfallgefäße

Jeder Grundstückseigentümer ist verpflichtet, bei Grundstücken mit privaten Haushaltungen für jedes Grundstück mindestens einen Abfallbehälter für Restmüll -vierwöchentliche Entleerung- und einen Abfallbehälter für Bioabfälle -vierzehntägliche Entleerung- zu benutzen. Die An-, Ab- und Ummeldung muss schriftlich oder persönlich durch den Grundstückseigentümer, den Hausverwalter oder einen Bevollmächtigten erfolgen.

Abhol-Rhythmus der Mülltonnen:

  • Restmülltonne - Leerung alle vier Wochen, auf Antrag alle zwei Wochen (Sonderabfuhr)
  • Biotonne - Leerung alle zwei Wochen
  • Saisonbiotonne - Leerung alle zwei Wochen im Zeitraum 01.04.-30.11.
  • Papiertonne - Leerung alle vier Wochen
  • Sperrmüll / Elektrogroßgeräte  nach Bedarf - Anmeldung über AGA - Tel.: 05231-966 211
  • An sämtliche Haushalte in Lemgo wird jährlich ein Abfuhrkalender verteilt, in dem die Abholtermine für die verschiedenen Mülltonnen, die Schadstoffsammlungen und gelben Säcke ersichtlich sind. https://www.abg-lippe.de/a/000.htm

Zur Abfuhr müssen die Tonnen am Abholtag ab 06:00 Uhr bereit stehen.

Beistellsäcke:

Falls Sie kurzfristig einmal mehr Abfälle (Restmüll oder Biomüll) entsorgen müssen, können Sie 70-Liter -Beistellsäcke gegen eine Gebühr von 3,00 EUR u.a. bei den folgenden Stellen erwerben:

  • Bürgerbüro
  • Marktkauf Lemgo

Diese werden einfach am jeweiligen Abfuhrtermin neben die entsprechende Mülltonne gestellt.