Lemgo – starker Wirtschaftsstandort in OstWestfalenLippe

Im Herzen von Lippe, im starken Wirtschaftsraum OstWestfalenLippe, liegt die Alte Hansestadt Lemgo zentral und günstig erreichbar mit ihren rund 42.000 Einwohnern. 

Verkehrsanbindungen

Flughäfen
Hannover                  100 km
Paderborn-Lippstadt     45 km

Straßennetz
A2  Auffahrt 28 Ostwestfalen-Lippe / Lemgo
      erreichbar in 9 km
A30, A33 und A44 über A2 schnell erreichbar
B66 und B238 verlaufen im Stadtgebiet
L712/Ostwestfalenstraße Verbindung zur A2

Bus und Bahn
Nächster ICE/EC/IC- Bahnhof in Bielefeld
      erreichbar in 27 km
Eurobahn Lemgo – Bielefeld mit Stundentakt
Stadtbuslinien - fahren im Halbstundentakt

Wirtschaftsstruktur

In der Alten Hansestadt hat der Handel Tradition. Bereits 1295 trat Lemgo der Hanse bei. Die Hansebürger knüpften Fernhandelsbeziehungen in ganz Europa. Heute bestimmen weltweit operierende Unternehmen - zumeist mittelständisch geprägt und in Familienhand - den Wirtschaftsstandort Lemgo.

Seit Jahren sind beispielsweise der Medizintechnik-Hersteller Brasseler mit der Marke Komet, das Unternehmen ISRINGHAUSEN, Marktführer für die Entwicklung und Fertigung innovativer Sitzsysteme für Nutzfahrzeuge - ISRI®-Sitze, oder HOMAG Kantentechnik, Spezialist für Kantenanleimmaschinen in Lemgo verwurzelt. Ihre Standortverbundenheit ist ein Beleg für die wirtschaftsfreundlichen Standortbedingungen in der Hansestadt. Es zeigt zugleich, dass die Stadt auf die sich wandelnden Anforderungen der Wirtschaft an ihre Standortkommune reagiert hat und Anpassungen erfolgten. 

Zudem prägen viele kleine und mittelständische Unternehmen, die leistungsstark und innovativ in den verschiedensten Branchen agieren, die Wirtschaftsstruktur. Im ausgewogenen Branchenmix finden sich Schwerpunkte im Bereich Maschinenbau, Metallverarbeitung, Medizintechnik und dem Dienstleistungssektor. 

Standortvorteil Innovation Campus Lemgo

Auf dem sich rasch entwickelnden Innovation Campus Lemgo sind neben den Berufskollegs Hanse und Lüttfeld die Technische Hochschule OWL mit mehr als 3.500 Studierenden, das Science-to-Business-Center Centrum Industrial IT (CIIT), das Institut für Industrielle Informationstechnik (inIT), das Fraunhofer IOSB-INA und als gemeinsame Initiative die SmartFactoryOWL ansässig. Sie sind Treiber von Innovation und Fortschritt im internationalen Netzwerk von Industrial Automation, Food und Intelligente Energiesysteme. Zwischen ihnen und der heimischen Wirtschaft bestehen hervorragende Kontakte. In Transferprojekten können kleine und mittlere Unternehmen neue Technologien nutzen, um konkrete Herausforderungen zu lösen und ihre Wettbewerbsfähigkeit zu sichern. 
Näheres finden Sie mit einem Klick auf die Logos der Institute.

Lemgo in 5 Minuten. Ein Stadtportrait.
Innovation Campus Lemgo
Lemgo digital
Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Forschungs- und Entwicklungszentrum CENTRUM INDUSTRIAL IT (CIIT)
Industrie - Zukunft in Lippe