Elternbeiträge für die Inanspruchnahme der Kindestageseinrichtungen in Lemgo und für Kinder in Tagespflege ändern

Die Eltern oder denen rechtlich gleichgestellte Personen haben entsprechend ihrer wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit monatlich öffentlich-rechtliche Beiträge zu den Jahresbetriebskosten bzw. für die Angebote der Kindertagespflege zu leisten.

Die Berechnung und Festsetzung der Elternbeiträge erfolgt gemäß der Satzung der Alten Hansestadt Lemgo über die Erhebung von Elternbeiträgen für die Inanspruchnahme der Kindertageseinrichtungen in Lemgo, für den Besuch der Offenen Ganztagsgrundschule (OGG) und für Kinder in Tagespflege.

Der Elternbeitrag berechnet sich nach einem Prozentsatz vom anrechenbaren Jahreseinkommen. Die Höhe des Prozentsatzes variiert je nach Betreuungsart.

Von den anrechenbaren Einkünften (höchstens 150.000 EUR) wird ein Grundfreibetrag und für das dritte und jedes weitere Kind die nach § 32 Abs. 6 Einkommensteuergesetz zu gewährenden Freibeträge abgezogen. Der zu gewährende Grundfreibetrag steigt ab dem 01.08.2021 von 20.000 EUR auf 22.500 EUR. Ab einem Jahreseinkommen von 75.000 EUR wird das über 75.000 EUR liegende Einkommen lediglich mit 25 % angerechnet.

Mit dem Elternbeitragsrechner können Sie hier Ihren Elternbeitrag online ermitteln. 

 

Buchstabe A - H   Frau Manuela Neufeld
Buchstabe  I - O   Frau Franziska Brand
Buchstabe  P - Z   Frau Mareen Delker

 

Ihre Ansprechpersonen

Frau Manuela Neufeld

m.neufeld@​lemgo.de 05261 - 213 237Adresse | Öffnungszeiten | Details

Frau Franziska Brand

f.brand@​lemgo.de 05261 - 213 238Adresse | Öffnungszeiten | Details

Frau Mareen Delker

m.delker@​lemgo.de 05261 - 213 236Adresse | Öffnungszeiten | Details