Einebnung von Gräbern

Jede Grabstelle ist spätestens nach dem Ende der Ruhefrist wieder an die Alte Hansestadt Lemgo zurück zu geben (Einebnung). Die Rückgabe des Grabes kann jederzeit erfolgen und ist nicht an die Dauer des Nutzungsrechts gebunden.

Selbsteinebnungen sind vorher mit der Friedhofsverwaltung abzustimmen.

Für diese Dienstleistungen fallen Gebühren an.

Ihre Ansprechpersonen

Frau Petra Kelle-Glenny

p.kelle-glenny@​lemgo.de 05261- 213 319Adresse | Öffnungszeiten | Details

Herr Rainer Heidemann

r.heidemann@​lemgo.de 05261 - 213 313Adresse | Öffnungszeiten | Details