its-porn.netscatlife.netbdsmhd.orgwatchbdsm.net

GEZ Befreiung beantragen

Sie können Ihren Antrag auf Rundfunkgebührenbefreiung im Bürgerbüro abgeben, dieser wird dann an die Landesrundfunkanstalt ARD, ZDF, Deutschlandradio – Beitragsservice zur Entscheidung weitergeleitet.

 

Hinweise: 

Anspruch auf Befreiung von der Rundfunkgebühr haben z.B.:

  • Empfänger von Hilfe zum Lebensunterhalt
  • Empfänger von Grundsicherung im Alter oder Grundsicherung bei Erwerbsminderung
  • Empfänger von Sozialgeld oder Arbeitslosengeld II
  • Empfänger von Asylbewerberleistungen
  • Empfänger von BaföG, Berufsausbildungsbeihilfe, Ausbildungsgeld die nicht bei den Eltern wohnen
  • Empfänger von Hilfe zur Pflege / Pflegezulagen
  • Empfänger von Blindenhilfe / taubblinde Menschen

 

Anspruch auf eine Ermäßigung der Rundfunkgebühr haben z.B.:

  • Blinde / Sehbehinderte mit Grad der Behinderung min. 60 %
  • Behinderte mit Grad der Behinderung min. 80 %

 

  • gebührenfrei
  • Aktuelle Bewilligungsbescheide bzw. Bescheinigungen
  • Schwerbehindertenausweis mit Merkzeichen „RF“
  • Bürgerbüro

Ihre Ansprechpersonen

Herr Budde

ema6@​lemgo.de 05261 - 213 115Adresse | Öffnungszeiten | Details

Frau Gasch

ema2@​lemgo.de 05261 - 213 115Adresse | Öffnungszeiten | Details

Frau Krebes

ema4@​lemgo.de 05261 - 213 115Adresse | Öffnungszeiten | Details

Frau Noack

ema3@​lemgo.de 05261 - 213 115Adresse | Öffnungszeiten | Details

Frau Nonnenkamp

ema1@​lemgo.de 05261 - 213 115Adresse | Öffnungszeiten | Details

Frau Schneider

ema1@​lemgo.de 05261 - 213 115Adresse | Öffnungszeiten | Details

Frau Kracht

ema5@​lemgo.de 05261 - 213 115Adresse | Öffnungszeiten | Details