04. 10. 2017

Verfasser der Pressemitteilung: Vorstandsstab


Bürgermeister verabschiedet Oberstleutnant Richard Stöver

Eintrag in das Goldene Buch

Bürgermeister verabschiedet Oberstleutnant Richard Stöver

BUZ: Oberstleutnant Richard Stöver trägt sich in das Goldene Buch der Stadt Lemgo ein, von links: Major Torben Brockschmidt, Bürgermeister Dr. Reiner Austermann, Major Steven Grimshaw und Oberstleutnant Maik Chors

Die Alte Hansestadt Lemgo und das Panzergrenadierbataillon 212 in Augustdorf leben eine enge Patenschaft. Bereits im Mai 2015 wurde das 25jährige Jubiläum dieser Verbindung durch einen Appell unter dem Kommando von Oberstleutnant Richard Stöver auf dem Marktplatz der Stadt Lemgo feierlich begangen. Da nun beim Panzergrenadierbataillon 212 ein Kommandowechsel stattgefunden hat, verabschiedeten sich in der letzten Woche Richard Stöver sowie auch sein Stellvertreter Torben Brockschmidt, der das Bataillon auch verlassen wird, mit einem offiziellen Besuch im Rathaus. Dies war auch eine Gelegenheit für ein erstes Kennenlernen zwischen dem Bürgermeister Dr. Reiner Austermann und der neuen Bataillonsführung.

Bürgermeister Dr. Austermann dankte Oberstleutnant Stöver sowie Major Brockschmidt für ihren Dienst und ihren Einsatz für die lebendige Beziehung zwischen ihrer Truppe und der Hansestadt. Beide hätten sich trotz voller Auftragsbücher und Terminkalender in besonderer Weise um die Patenschaft verdient gemacht. Als Erinnerung an die Alte Hansestadt Lemgo überreichte der Bürgermeister beiden ein Bildpräsent mit einer Stadtansicht von Lemgo und wünschte für die weitere Laufbahn viel Soldatenglück.

Oberstleutnant Maik Chors und sein Stellvertreter Major Steven Grimshaw, die das Bataillon zukünftig führen werden, versicherten beide, dass sie die Patenschaft weiterhin pflegen werden. Zum Abschluss des Besuches bat Bürgermeister Dr. Reiner Austermann den scheidenden Kommandeur des Patenbataillons, Oberstleutnant Richard Stöver, um den traditionellen Eintrag in das Goldene Buch der Alten Hansestadt Lemgo.